Freundeskreis Aquazoo Düsseldorf – Artenschutz ist eine Leidenschaft

Der Weißkehl-Doktorfisch (Acanthurus leucosternon) trägt vor seiner Schwanzflosse zwei messerscharfe, ausklappbare „Skalpelle“ – nicht für eine OP, sondern zur Verteidigung.

Tiere gelten als die besten Freunde des Menschen. Manche gehen sogar so weit zu behaupten, sie seien die besseren Menschen. Doch wie kommt es dann, dass viele Zweibeiner den Kontakt zur Tierwelt verloren haben? Ganz einfach: Der moderne Städter hat kaum noch Gelegenheit, mit der atemberaubenden Vielfalt des Tierreichs in Berührung zu kommen. Dabei brauchen wir die Tiere für unsere natürliche Entwicklung doch heute ebenso, wie sie uns. Sie sind Teil der Natur, genau wie wir.
Der Freundeskreis Aquazoo Düsseldorf setzt sich dafür ein, dass Mensch und Tier sich wieder begegnen. Seine über 3.000 Mitglieder unterstützen und fördern das Institut – ideell wie materiell. Auch für die zoolo­gische Wissenschaft, die naturkundliche Bildung und umweltpädagogische Aufgaben macht sich der gemeinnützige Verein stark. Weitere Schwerpunkte: Ankauf lebender Tiere, Pflege und Ergänzung von Sammlungen und Bib­lio­­thek, Vorträge, Exkursionen, PR-Arbeit etc.
Tiere faszinieren den Menschen. Sie tun uns und unseren Kindern gut. Ist es da nicht mehr als fair, ihnen etwas zurückzugeben?
Es gibt für Sie viele Wege, dieses Anliegen über den Freundeskreis Aquazoo Düsseldorf in die Tat umzusetzen.