Wenn der Aquazoo nur für Sie öffnet: „Natur zu Besuch“

Dr. Elmar Finke, Pädagoge vom Aquazoo Düsseldorf, empfiehlt „Natur zu Besuch“

Letzte Woche haben wir Dr. Finke, den Leiter der pädagogischen Abteilung vorgestellt. Sein Team aus erfahrenen Pädagogen können Sie buchen. Die Veranstaltungen nennen sich „Natur zu Besuch“  und sind gerade jetzt, wo das Institut wegen Sanierung geschlossen ist, eine gute Möglichkeit, etwas über Tiere zu erfahren und mit viel Spaß und sinnlichen Erlebnissen Erstaunliches über sie zu lernen. Die Zoopädagogen vom Aquazoo kommen Sie gerne besuchen – zuhause, in Kindergärten, Schulen, Kindertagesstätten oder Seniorenheimen. Es gibt mehrere Themenkomplexe im Programm:
„Schuppige Gesellen“ – Reptilien und deren Anpassung an den Lebensraum, illegaler Wildtierhandel, Haustierhaltung u. a.
„Das große Krabbeln“ – Insekten, Spinnen, Tausendfüßer, Kennzeichen, Tarnung, Nutzen und Bedeutung, Angst- und Ekelgefühle abbauen u. a.
„Evolution des Menschen“ – Prozess Evolution, Schädelmerkmale von Urmenschen, prähistorische Werkzeuge, Rekonstruktionen u. a.
„Evolution der Wirbeltiere“ – Prozess Evolution, Merkmale von Fischen, Amphibien, Reptilien, Erdzeitalter u. a.
Für eine Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag von ca. 100 Euro erhoben – für Vorbereitung, Anfahrt, Zeit- und Materialaufwand. Information und Buchung unter Telefon 0211-89 96 157 oder per E-Mail unter paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de.
Weitere Informationen gibt es hier: www.duesseldorf.de/aquazoo/service/