Schüler/innen sorgen für Fisch-Nachwuchs: Maifisch-Besatzaktion am Oberkasseler Rheinufer

Schuelerinnen der Realschule Golzheim untersuchen Kleintiere im Uferbereich.

Auf Einladung des Aquazoo/Löbbecke-Museums und des Rheinischen Fischereiverbandes verlegte Janine Brandl, Lehrerin an der Realschule Golzheim, ihren Biologiekurs an das Oberkasseler Rheinufer. Pädagogen des Aquazoos sammelten dort mit den Schülerinnen und Schülern wirbellose Tiere im Uferbereich, bestimmten sie, und konnten so Aussagen über die Qualität des Rheinwassers treffen. Dann befischte ein Biologenteam des Rheinischen Fischereiverbandes die Buhnenfelder mit einem Uferzugnetz. Die Schülerinnen und Schüler waren verblüfft, wie viele Fische in den vergleichsweise kleinen Abschnitten zu finden waren. Bei nur 4 Netzzügen wurden viele Arten gefunden, darunter Ukelei, Flussbarsch, Rotauge, Aland und Grundel.
Im Fokus des Schulklassenprogramms stand jedoch der Maifisch. Dr. Andreas Scharbert, Projektleiter des EU-Life-Projekts zur Wiederansiedlung des Maifischs im Rhein, erzählte den Schülern, dass die Düsseldorfer Fischer vor fast einhundert Jahren an gleicher Stelle und mit identischer Fangmethode dem begehrten und schmackhaften Wanderfisch nachstellten. Die Maifische wurden während des Frühjahrs auf den Fischmärkten der Stadt verkauft. In den folgenenden Jahrzenten aber verschwand der Maifisch nach und nach. (Lesen Sie auch unseren ausführlichen Beitrag über das Maifischprojekt vom 15. April 2014) Die Schulklassenaktion wurde zur Mission der Schüler und des Aquazoos zur Erhaltung des Maifisches: die Jugendlichen setzten einige tausend aus Frankreich angelieferte Maifischlarven im Rhein aus. Nun hoffen sie, dass die Tiere zum Aufbau des Maifischbestandes im Rhein beitragen werden: In fünf Jahren könnten sie als erwachsene Fische in den Rhein zurückkehren und dann selbst für Nachwuchs sorgen.

Biologen vom Rheinischen Fischereiverband fuehren einen Netzzug im Uferbereich durch.

Eine Schuelerin setzt vorsichtig Maifisch-Larven aus.

Um auch den letzten Larven eine Chance zu geben, wird einer der Transportbehaelter im Rhein ausgewaschen.

2 Gedanken zu “Schüler/innen sorgen für Fisch-Nachwuchs: Maifisch-Besatzaktion am Oberkasseler Rheinufer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.