Humanität, Respekt und Vielfalt

Die Düsseldorfer Kultur- und Sportinstitutionen stehen gemeinsam für Humanität, Respekt und Vielfalt.

Mit einem einzigartigen Zusammenschluss von bisher über 20 Partnern setzen die Kulturinstitutionen und Sportvereine der Landeshauptstadt Düsseldorf ein klares Zeichen: Unter dem Motto Düsseldorfer Kultur und Sport für Humanität · Respekt · Vielfalt stellen sie sich gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Kultur und Sport in Düsseldorf setzen sich deutlich für ein weltoffenes, internationales und gastfreundliches Zusammenleben ein: Mit weithin sichtbaren Bannern an ihren Gebäuden zeigen sie ihr Engagement. Das innerhalb weniger Tage entstandene Bündnis wächst stetig und auch das Aquazoo/Löbbecke-Museum positioniert sich klar. Ab der 3. KW wird das Banner für Humanität, Respekt und Vielfalt an unserem Gebäude gehisst. Obwohl das beliebte Kulturinstitut im Nordpark noch für die umfangreiche Sanierung geschlossen hat, ist man dennoch aktiv. So ist die Zoopädagogik des Aquazoos auf Wunsch in Schulen, Kindertagesstätten, Seniorenheimen oder auch im privaten Wohnzimmer mit der Natur zu Besuch. So können z. B. alle großen und kleinen Messebesucher der boot 2015 die bunten Korallenriffe der Erde im Maritimen Klassenzimmer kennenlernen (Stand 14 G 35).
Als moderne zoologische Einrichtung ist das Team des Aquazoo/Löbbecke-Museums international vernetzt und freut sich über sehr gute und stets fruchtbare Beziehungen in aller Welt. Hieraus ergaben sich über die jahrzehntelange Zusammenarbeit nicht nur sehr kollegiale Beziehungen, sondern es entstand ein effizientes Netzwerk für Natur- und Artenschutz, Erforschung und Bewahrung der Natur sowie naturkundliche Bildung. Besucherinnen und Besucher unterschiedlichster Nationen treffen im Naturkundemuseen und Zoo der Landeshauptstadt aufeinander und erkunden gemeinsam die Natur, Tier- und Pflanzenwelt. Von beinahe allen Kontinenten werden im Aquazoo naturkundliche Schätze aufbewahrt und lebende Tiere gepflegt – Länder- und Sprachbarrieren kennt man hier nicht. Internationale Gäste sind stets willkommen.
Kulturelle und sportliche Erfolge sind ohne internationale Wissenschaftler, Künstler, Sportler und Gäste überhaupt nicht denkbar. In Düsseldorf leben Menschen unterschiedlichster Herkunft und verschiedenster Glaubensrichtungen schon seit langen Jahren friedlich miteinander. Fairness, gegenseitige Achtung und das gemeinschaftliche Erreichen von Zielen sind wesentliche Bestandteile für den kulturellen und sportlichen Erfolg im Amateur- und Profibereich ebenso wie in der Jugendarbeit, der eine besondere soziale und erzieherische Aufgabe zukommt. Humanität, Respekt und Vielfalt sind nicht nur unabdingbare Bestandteile in den Bereichen Kultur und Sport, sondern auch Kern eines menschlichen Leitbildes für ein positives Miteinander und eine offene multiethnische Gesellschaft.
Die Partner aus Kultur und Sport in Düsseldorf solidarisieren sich mit dem Düsseldorfer Appell, einem Zusammenschluss von Kirchen, Gewerkschaften und Parteien, und unterstützen diesen in seinem Bestreben, jeglicher Form von Rechtspopulismus, Extremismus, Rassismus und Ausgrenzung entgegen zu treten.
Sandra Honigs

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s