Das Maritime Klassenzimmer des Aquazoos auf der BOOT 2015

Kleine Künstler am Werk: Kinder gestalten einen Fischschwarm im „Maritimen Klassenzimmer“ des Aquazoos auf der Messe BOOT 2015

Im Maritimen Klassenzimmer auf der Messe BOOT 2015 können Schülerinnen und Schüler in spannenden Veranstaltungen nun trockenen Fußes in tropische Korallenriffe „eintauchen“: Dabei können sie die Baumeister und Bewohner der Riffe genauer kennen lernen, echte Korallen und Gehäuse von verschiedenen Meeresbewohnern untersuchen und sogar lebende Meerestiere unter der Stereolupe beobachtet.
Aber auch für andere Messebesucher lohnt sich ein Besuch des Standes 14G35 mit dem Motto „Bunte Vielfalt im Korallenriff“ in Halle 14: Aus den Sammlungen des Aquazoo/Löbbecke-Museum sind Häutungen und Gehäuse besonders beeindruckender Riffbewohner zu bestaunen und zu erkunden, eine Diaschau und Filmaufnahmen von Tieren aus Korallenriffen entspannen und faszinieren, und man kann sich am Aufbau eines künstlichen Riffes aus Ton beteiligen. Für kleine Gäste gibt es auch Sand zum Buddeln – mit manch einem vergrabenen Schatz, außerdem Malaufträge, Spiele und Experimente.  Alles im Dienste der Meere, getreu den Motto: Nur was man kennt, wird man schützen. Das Maritime Klassenzimmer ist eine gemeinsame Aktion der BOOT und des Aquazoo/Löbbecke-Museum Düsseldorf. Die Messe dauert noch bis zum 25. Januar 2015. Kommen Sie uns doch mal besuchen! Kontakt: paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de

Ein Korallenriff – von Kinderhänden liebevoll gefertigt, betreut von den Pädagogen des Aquazoos.

Spannend und anschaulich: das Leben unter Wasser. Präsentiert im Maritimen Klassenzimmer auf der BOOT 2015.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s