Der Clownfisch sagt HELAU!

Lustig und schön anzusehen: der Clownfisch. Copyright/Dank an: Alex Giltjes, Wikimedia Commons

„Findet Nemo“ hat sie berühmt gemacht: Echte Clownfische (Amphiprion percula) haben ihren Namen wegen ihrer schönen Färbung und der an einen Harlekin erinnernden weißen Bande im Kopfbereich. Beheimatet sind sie in den Riffen Australiens und Neuguineas. Dort leben sie in Symbiose mit Seeanemonen und schützen sich gegenseitig vor Fressfeinden. Wegen dieser engen und nutzbringenden Lebensgemeinschaft werden Clownfische auch Anemonenfische genannt. Warum wir ihn gerade heute vorstellen? Es ist Karneval! Welches Tier würde da besser passen?
Also rufen wir allen Lesern unseres Blogs ein fröhliches H E L A U zu. Viel Spaß an den närrischen Tagen!