Neue Aquarientiere: wohlfühlen wie ein Katzenhai im Wasser

rochen-aquazoo-duesseldorfWillkommen im Aquazoo Löbbecke-Museum: Grauer Stechrochen, Hummer, Seestern, Seeigel und Katzenhai!
Oder für die Biologen unter Ihnen, liebe Leser: Willkommen Dasyatis kuhlii, Homarus Asteroidea, Echinoidea und Scyliorhinidae!
Vier der neuen Aquazoo-Mitbewohner, zwei weibliche Amerikanische Stechrochen und zwei weibliche Maskenstechrochen, stammen aus dem Tropenaquarium Hamburg. Die Pflege der Rochen ist nicht ohne Risiko –  gehören sie doch zur Gruppe der Gefahr- und Gifttiere. Auf ihrer Reise von Hamburg nach Düsseldorf wurden sie von einer Tierpflegerin des Aquazoos begleitet, die gleich die Gelegenheit wahrnahm, sich im hohen Norden zum speziellen Umgang mit den Rochen eingehender schulen zu lassen. Auf welche Tiere dürfen wir uns noch freuen? Aus dem Zoo am Meer Bremerhaven erreichten vier Seeigel und sechs Seesterne und ein Hummer ihr neues Zuhause im Rheinland. Aus dem Aquarium Wilhelmshaven kamen drei Katzenhaie in Düsseldorf an. Die Haie verdanken ihren Namen ihren ungewöhnlich großen Augen, die wegen ihrer länglichen Pupillen an Katzenaugen erinnern. Alle Tiere sind gesund und wohlbehalten. Was die Pfleger besonders freut: Eines der Katzenhai-Weibchen hat bereits kurz nach der Ankunft Eier abgelegt. Ein Zeichen, dass sich die Tiere sehr gut eingewöhnen am Aquazoo.

hummer-aquazoo-duesseldorfkatzenhai-aquazoo-duesseldorfseesterne-aquazoo-duesseldorf
Fotos von oben nach unten: Grauer Stechrochen, Hummer, Katzenhai und Seesterne – bei Ihrem Einzug in den Aquazoo

4 Gedanken zu “Neue Aquarientiere: wohlfühlen wie ein Katzenhai im Wasser

  1. Hallo guten Tag, wird man einen Klappstuhl mit ins Aquarium nehmen können? Ich verweile sehr gerne etwas länger vor den schönen Becken. Vielen Grüße Marion Vetter

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s