Freitag und Sonntag wirds wild in den Schadow Arkaden

25425029606_cd92d4b2f6_bHat die richtige „Attitude“ als Model: die Bartagame

Tierische Modelle aus dem Aquazoo bei Foto Leistenschneider.

Anlässlich der Neueröffnung des Fachgeschäfts gibt es dort am Wochenende die Gelegenheit, lebende Reptilien, Insekten und Spinnen aus nächster Nähe zu fotografieren. Ein wunderbares Erlebnis für jeden, der keine Angst vor diesen Tieren hat. Natürlich wird unter fachkundiger Leitung dafür gesorgt, dass es den Tieren während des Kurses gut geht. Patrick Appelhans vom Aquazoo wird die Arten vorstellen und betreuen. Tipps und Tricks gibt der Foto-Experte Moritz Kaschel. Die Teilnahme ist kostenlos! Weitere Infos unter www.foto-leistenschneider.de/Wir-feiern-Neueroeffnung-in-Duesseldorf/

Termine: 
Freitag, 04.03. von 12:00–16:00 Uhr 
Sonntag, 06.03. von 13:00–16:00 Uhr

Ort:
Foto Leistenschneider in den Schadow Arkaden
Schadowstraße 11, 40212 Düsseldorf

Advertisements

Bartagame und Co. – wohin im Urlaub?

Die Bartagame hat es gerne warm und trocken.

Die Bartagame hat es gerne warm und trocken.

Gerade in der Urlaubszeit landen allzu viele Reptilien in deutschen Tierheimen. Viele Tierhalter haben Schlangen, Wasserschildkröten, Agamen oder Chamäleons auf Tierbörsen spontan und billig gekauft. Wissen über die Haltung der Reptilien jedoch fehlt ihnen oft gänzlich. Irgendwann wird ihnen die Pflege des Tieres lästig. Spätestens vor dem Urlaub werden sie dann in den Tierheimen abgegeben. Diese aber sind auf die Haltung der Exoten nicht immer eingestellt. Dafür gibt es Reptilien-Auffangstationen, die allerdings oft heillos überbelegt und unterfinanziert sind. Für jeden echten Tierfreund gilt daher: Fachwissen ist das A und O vor dem Kauf eines Reptils.
Wussten Sie, dass Bartagamen es gerne warm und trocken haben, Chamäleons aber warm und feucht? Oder dass die meisten Echsen Lebendfutter verspeisen, das es nicht in jedem Supermarkt gibt? Oder dass Wasserschildkröten, wenn sie größer werden, neben Ihren Seerosen gerne auch Ihre Goldfische anknabbern?
Auch die Rheinische Post behandelte jüngst das Thema, hier zu lesen.
Links:
http://www.reptilien-auffangstation.de/
http://www.reptilienauffangstation.de/
http://www.schildiauffangstation.de/