Aquazoo Löbbecke Museum feiert Wiedereröffnung

Düsseldorf, zwölf Uhr mittags: Oberbürgermeister Thomas Geisel durchschnitt feierlich das Band und gab das Aquazoo Löbbecke Museum den Düsseldorfern zurück. Die Sonne strahlte dazu – und mit Michael Fischer, dem Vorstandsvorsitzenden des Freundeskreises Aquazoo, um die Wette. Dieser eröffnete seine Rede voller Freude und etwas süffisant mit den Worten: „Wir sind nicht Berlin sondern Düsseldorf. Wir haben unsere Schwierigkeiten überwunden. Wir können heute eröffnen!“ Er dankte dafür herzlich allen Verantwortlichen der Stadt Düsseldorf sowie dem hervorragenden Team des Aquazoo Löbbecke Museum. Die Zielsetzung  des Hauses fasste er so zusammen: Es geht um Bewahrung der Schöpfung, Schutz der Natur, Erhaltung der Tierwelt und um die Darstellung der Entwicklung des Lebens“ Fischer ist überzeugt: „Wenn Du den Menschen beibringen willst, die Natur zu schützen, dann erkläre Ihnen nicht, wie menschliches Verhalten die Umwelt zerstört, sondern lehre sie das Staunen über und die Liebe zur Natur.“ Den Tag der Wiedereröffnung wolle er daher nicht nur zum Feiern nutzen, sondern auch, um weiter nach vorne zu schauen und Pläne zu schmieden, wie man das Institut weiterhin fördern könne und er fügte an: „Nach der Sanierung ist vor der Erweiterung“, was mit Applaus quittiert wurde. Die Rede von Michael Fischer können Sie hier als PDF downloaden.

Während sich draußen vor dem Festzelt schon Popcornduft breit machte und sich die Stelzenläufer in Stellung brachten, hielten auch Oberbürgermeister Thomas Geisel und Dr. Jochen Reiter Ihre Ansprachen. Letzterer sichtlich bewegt und mit bewegenden Worten. Er betonte, wie ausgesprochen warmherzig er vor eineinhalb Jahren in der Landeshauptstadt aufgenommen worden war und welches Glück er mit seinem Aquazoo-Team hat. Dass der Aquazoo mit seiner Symbiose aus lebendigem Zoo und lehrreichem Museum ein Alleinstellungsmerkmal besitzt wie kein anderes Institut, mache ihn froh und er erinnerte an den Visionär und früheren Direktor Prof. Dr. Manfred Zahn, der diesen Ort konzipiert und geschaffen hatte. Dem Freundeskreis dankte er für seine herausragende Unterstützung der neuen Ausstellung mit 1,8 Millionen Euro. Die ganze Rede von Dr. Jochen Reiter lesen Sie unter diesem Link.

Allen Tierfreunden, die ihren Besuch im neuen Aquazoo noch vor sich haben wünschen wir viel Spaß und Genuss. Wir freuen uns auch über Ihre Kommentare und Ihr Feedback zum neueröffneten Institut. Was hat ihnen gefallen? Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion.

Bitte empfehlen Sie auch unseren Blog weiter und werden Sie Follower. So verpassen Sie keine Neuigkeiten und Hintergrundinformationen mehr zu Mensch und Tier am Aquazoo.

Sie möchten Mitglied im Freundeskreis werden? Hier gibt es alle Informationen samt Anmeldeformular. Gleich ausfüllen, einsenden und freien Eintritt genießen.

Zum guten Schluss noch ein aktueller Beitrag von Center TV:

Sommer, Sonne, Superjazz

Über 100 Gäste kamen am Freitag Abend bei lauem Sommerwetter ins Café am Nordpark. Der Freundeskreis Aquazoo Düsseldorf hatte seine Mitglieder zum Sommerfest eingeladen. Vorstandsvorsitzender Michael Fischer hieß die Gäste charmant willkommen und kündigte an, was sie erwarten durften: das Team der Zoopädagogik um Dr. Elmar Finke präsentierte ausgewählte Stücke aus der Sammlung des Aquazoos. Mit Ammoniten und ausgestopften Pinguinen konnten die Besucher auf Tuchfühlung gehen. Sandra Honigs, kommissarische Leiterin des Instituts, hatte einen Film vorbereitet, der die Mitglieder des Freundeskreises über denn Stand der Sanierungsarbeiten informierte und aktuelle Einblicke in die Baustelle gab. Tobias Lauterbach vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Stadt Düsseldorf machte Führungen durch den Nordpark, bei denen man Hochinteressantes zur Geschichte des Parks erfuhr. Köstlichkeiten vom Grill und kühles Altbier passten zur sommerlichen Stimmung. A propos Stimmung: Musikalisch gestaltet wurde der Abend von der Band Superjazz, die den harten Kern der Gäste am späten Abend zum Singen und Tanzen animierte. Ein gelungenes Fest mit viel positiver Resonanz, das hoffentlich wiederholt werden wird. An den geneigten Leser, der noch nicht Mitglied im Freundeskreis ist: Treten Sie doch ein, dann sind Sie nächstes Jahr mit dabei! Wir würden uns freuen. Aquazoo 009P1030314Aquazoo 012

v.o.n.u.: Sommerstimmung im Nordpark | Natur trifft Technik | Tobias Lauterbach vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt führt durch den Nordpark | Der Vorstand des Freundeskreises bedankt sich bei Tobias Lauterbach für sein Engagement | Superjazz macht Superstimmung | Fotos: Freundeskreis Aquazoo und Volkmar Zoll