Tipp: Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen

wunderdernaturWir empfehlen die Ausstellung Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen, die soeben bis 30. November 2017 verlängert worden ist. Faszinierende Tierfotografien und -filme sind dort zu sehen. Sie zeugen von den vielfältigen Wundern dieser Erde, von der Intelligenz aller Lebewesen und vom Reichtum sozialer Beziehungen. Höhepunkt der Ausstellung ist die sich drehende Erde selbst. Im Durchmesser von 20 Metern schwebt sie im Luftraum des Gasometers. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Earth Observation Center haben die naturgetreue Animation in extrem hoher Auflösung geschaffen. Der Zuschauer betrachtet die Erdkugel wie ein Astronaut: liegend, fast schwebend, gebettet in eine weiche Kissenlandschaft, genießt er einen nahezu meditativen und unvergesslichen Moment.

Humanität, Respekt und Vielfalt

Die Düsseldorfer Kultur- und Sportinstitutionen stehen gemeinsam für Humanität, Respekt und Vielfalt.

Mit einem einzigartigen Zusammenschluss von bisher über 20 Partnern setzen die Kulturinstitutionen und Sportvereine der Landeshauptstadt Düsseldorf ein klares Zeichen: Unter dem Motto Düsseldorfer Kultur und Sport für Humanität · Respekt · Vielfalt stellen sie sich gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Kultur und Sport in Düsseldorf setzen sich deutlich für ein weltoffenes, internationales und gastfreundliches Zusammenleben ein: Mit weithin sichtbaren Bannern an ihren Gebäuden zeigen sie ihr Engagement. Das innerhalb weniger Tage entstandene Bündnis wächst stetig und auch das Aquazoo/Löbbecke-Museum positioniert sich klar. Weiterlesen

Aquazoo AG – aus Kindern werden Forscher

Aquazoo zum Anfassen: das stolze Forscherteam bei der Arbeit

Genau hinschauen: Schüler werden zu Experten

„Sieh mal, der hat sogar Füße!“, stellt Leo fest, nachdem er mit der Lupe ganz genau nachgeschaut hat. Und genau das ist der Sinn der Zoo-AGs, die der Aquazoo seit Jahren an Partnerschulen anbietet: Neugier wecken und passende „Forschungsmethoden“ anbieten. Da wird dokumentiert, mikroskopiert, beobachtet, gebastelt und viel gefragt. Auch die Museumsarbeit wird nachempfunden, wenn Ausstellungsposter oder eine kleine Test-Ausstellung konzipiert werden. Besonders spannend finden die Schülerinnen und Schüler natürlich die mitgebrachten, lebenden Tiere. Manchmal muss die Begeisterung jedoch erst wachsen, z. B. wenn ein Insekt präpariert wird. Nach anfänglicher Scheu machen die meisten Kinder aber auch hierbei mit Begeisterung mit. So wird ihre Feinmotorik geschult, der Körperbau von Tieren verstanden und Kontaktängste abgebaut. Wenn bei den Jüngsten dann Freude an der Natur und am Forschen geweckt wird, hat das Team der Pädagogik am Aquazoo alles richtig gemacht.
Für solch eine spannende Einzelaktion können auch Sie die Pädagogen des Aquazoos unter 0211-899 61 57 buchen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.duesseldorf.de/aquazoo/service/index.shtml.

Sensible Arbeit: das Präparieren von Tieren – hier von Wanderheuschrecken

Pinguine und Co. im Bahnhof zu bestaunen

Copyright: Europäischer Naturfotograf des Jahres Stefan Christmann – Gruppenkuscheln/Group hug

Die schönsten Natur- und Tierbilder sind jetzt auf Deutschlandtour – zu sehen in einer Ausstellung vom 03. bis 12. November im Düsseldorfer Hauptbahnhof, bei freiem Eintritt. Der internationale Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ wird alljährlich von der GDT/Gesellschaft Deutscher Tierfotografen veranstaltet und würdigt die außergewöhnlichsten Fotografien von Flora und Fauna. In den verschiedenen Kategorien (u. a. Vögel, Säugetiere, Pflanzen & Pilze, Landschaft, Details) wurden großartige fotografische Werke gekürt. Die Faszination der Arbeiten liegt auch in ihren unterschiedlichen Entstehungsgeschichten. Meist brauchten die Fotografen mehrere Anläufe, viel Geduld und schließlich den perfekten Moment, den Finger am Auslöser zu haben. Die Natür zu würdigen, ihre Schönheit zu zeigen und sie zu bewahren, ist auch Anliegen des Freundeskreises Aquazoo. Daher empfehlen wir gerne die Ausstellung unseren Blog-Lesern und Freunden. Die Ausstellung zeigt teils märchenhaft poetische, teils dynamische oder grafisch reduzierte Bildwelten. Der Katalog zur Ausstellung „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ ist im Bahnhofsbuchhandel erhältlich. Sie möchten mehr Informationen? Ein Klick genügt.

Bastelwerkstatt für Kinder am 24.10.13


Blätter, Kastanien, Zapfen stehen bereit für die am 24. Oktober 2013 von 13 bis 16 Uhr stattfindende Herbstbastelwerkstatt. Weiterlesen