Null-Euro-Scheine gehen gegen Null

aquazoo_nulleuroschein2
Obacht, liebe Sammler:
Es gibt nur noch wenige Null-Euro-Scheine. Die Sonderedition zur Wiedereröffnung erfreut sich großer Beliebtheit. Nur noch knapp 1.800 Exemplare der Gesamtauflage von 5.000 Stück sind noch verfügbar – sie sind nur an der Kasse des Aquazoo Löbbecke Museum zu erwerben. Kosten: drei Euro pro Stück. Es werden maximal 5 Scheine pro Person vergeben. Vorbestellung oder Versand ist leider nicht möglich. Auf gehts in den neuen Aquazoo!

Wertanlage? Der Null-Euro-Schein des Aquazoos.

aquazoo_nulleuroschein

Ein besonderes Souvenir hat sich das Aquazoo Löbbecke Museum zur Eröffnung am 22.09.2017 ausgedacht: den Null-Euro-Schein. Dieser wird das Herz so machen Sammlers höher schlagen lassen, denn er ist auf genau 5.000 Exemplare limitiert.
Den Souvenirschein zieren Abbildungen von Vertretern der Tierarten im Zoo: ein Schwarzspitzenriffhai (Fische), ein Passionsblumenfalter (Wirbellose), eine Agakröte (Amphibien) und ein Krokodilkaiman (Reptilien). Erhältlich wird gute Stück nur an einem einzigen Ort sein: im Shop des Aquazoo Löbbecke Museums, Kaiserswerther Straße 380. Investieren muss man pro Schein drei Euro – wobei der Sammlerspaß natürlich unbezahlbar ist. Pro Person werden maximal 5 Scheine vergeben. Eine Vorbestellung oder ein Versand sind nicht möglich. Interessenten brauchen also ein bisschen Geduld – laut unserem Blog-Countdown sind es noch 21 Tage.

Übrigens: Sind Sie schon Follower unseres Blogs? Nur dann verpassen Sie keine Nachricht mehr. Melden Sie sich gleich in der rechten Spalte mit Ihrer E-Mail-Adresse an und geben Sie den Tipp auch Ihre Freunde weiter!