Videobotschaft: Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter sagt danke

Viele haben mitgewirkt, dass nun das Aquazoo Löbbecke Museum im neuen Glanz erstrahlen kann. Zeit, danke zu sagen, findet Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter. Am Eröffnungswochenende besuchten rund 7000 Tierfreunde das neueröffnete Institut.

Exklusives Pre-Opening des Freundeskreises – willkommen im neuen Aquazoo!

Wer ein Freund des Aquazoo Löbbecke Museum ist, genießt viele Vorteile: zum Beispiel einen exklusiven Rundgang durchs neu gestaltete Institut – einen Tag vor der offiziellen Eröffnung. Viele neugierige Tierfreunde strömten heute in den Düsseldorfer Nordpark, um die lang vermissten Lieblingstiere wieder zu sehen und die neu gestaltete Ausstellung zu bewundern. Und tatsächlich hat sich besonders hier viel getan – die Konzeption ist zeitgemäß und lädt an vielen Stellen zur Interaktion ein. Besonders Kinder wird das freuen, denn sie können ab jetzt richtig mitmachen und dabei spielerisch lernen: per Knopfdruck hier einen Film sehen, dort einen Versuch machen, hier durch ein Guckloch schauen und dort hinaufklettern. Große Freude herrschte beim Anblick der neuen Tiere, wie zum Beispiel der Brillenpinguin-Kolonie. Die kleinen Frackträger bewegten sich verspielt, neugierig und pfeilschnell unter Wasser. Die neuen Kuhnasenrochen hingegen zogen mit elegantem Flügelschlag souverän ihre Bahnen.

Michael Fischer, Vorstandsvorsitzender des Freundeskreises, und Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter begrüßten die zahlreichen Gäste und Ehrengäste aufs Herzlichste. Beide bedankten sich bei den Unterstützern und Förderern des Instituts für ihre Treue und Geduld. Dr. Jochen Reiter hob auch die enormen Leistungen seines Teams hervor, welches gerade auf den letzten Metern nochmals die Kräfte gebündelt und großartige Arbeit geleistet hatte. Die Freude und Erleichterung, dieses große Projekt nun gestemmt zu haben, war überall zu spüren. Die positive Resonanz der Besucher entschädigt sicher für manche Nachtschicht.

Das Aquazoo Löbbecke Museum hat nicht nur endlich seine Tiere wieder, sondern auch seine Tierfreunde. Morgen, Freitag, ab 12 Uhr, heißt es dann ganz offiziell: herzlich willkommen!


Posten Sie Ihre persönlichen Erlebnisse mit dem Aquazoo auf Facebook unter #meinAquazoo!

 

#meinaquazoo

Morgen, 22. September 2017: die große Wiedereröffnung kann starten

Morgen ist es endlich soweit: Das Aquazoo Löbbecke Museum eröffnet wieder. Wir freuen uns auf ein saniertes und modernisiertes Institut mit 6.800 Quadratmetern Ausstellungsfläche, 140 Aquarien, Terrarien und Großanlagen mit rund 560 Tierarten. Schauen Sie am kommenden Eröffnungswochenende mit Ihren Freunden und der Familie vorbei und feiern Sie mit uns und den Pinguinen, Bartagamen, Gundis, Kuhnasenrochen, Vogelspinnen, Laubfröschen, Doktorfischen … Sogar das Wetter soll ja mitspielen. 

Manni, Kasperle und das Krokodil

Auch Reporterlegende Manni Breuckmann freut sich auf die Wiedereröffnung. Hier erzählt er seine persönlichen Erinnerungen an das Aquazoo Löbbecke Museum, wo er oft mit seiner Familie war. A propos Erinnerung: Haben Sie sich schon Ihr Ticket für das Eröffnungswochenende vom 22. bis 24. September gesichert?

Wertanlage? Der Null-Euro-Schein des Aquazoos.

aquazoo_nulleuroschein

Ein besonderes Souvenir hat sich das Aquazoo Löbbecke Museum zur Eröffnung am 22.09.2017 ausgedacht: den Null-Euro-Schein. Dieser wird das Herz so machen Sammlers höher schlagen lassen, denn er ist auf genau 5.000 Exemplare limitiert.
Den Souvenirschein zieren Abbildungen von Vertretern der Tierarten im Zoo: ein Schwarzspitzenriffhai (Fische), ein Passionsblumenfalter (Wirbellose), eine Agakröte (Amphibien) und ein Krokodilkaiman (Reptilien). Erhältlich wird gute Stück nur an einem einzigen Ort sein: im Shop des Aquazoo Löbbecke Museums, Kaiserswerther Straße 380. Investieren muss man pro Schein drei Euro – wobei der Sammlerspaß natürlich unbezahlbar ist. Pro Person werden maximal 5 Scheine vergeben. Eine Vorbestellung oder ein Versand sind nicht möglich. Interessenten brauchen also ein bisschen Geduld – laut unserem Blog-Countdown sind es noch 21 Tage.

Übrigens: Sind Sie schon Follower unseres Blogs? Nur dann verpassen Sie keine Nachricht mehr. Melden Sie sich gleich in der rechten Spalte mit Ihrer E-Mail-Adresse an und geben Sie den Tipp auch Ihre Freunde weiter!

Wiedereröffnung: ein Fest für alle Sinne

aquazoo2_eroeffnungKulturdezernent Hans-Georg Lohe (im Bild rechts) und Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter (im Bild links) stellten gestern in einer Pressekonferenz das Festprogramm für das Wiedereröffnungs-Wochenende vor. Ein vielfältiges Angebot für Kinder und Erwachsene erwartet den Besucher des Aquazoo Löbbecke Museum von Freitag, 22. September bis Sonntag, 24. September. Nur ein Highlight unter vielen: das Wasserkonzert des Künstlers H2eau, alias Konrad Zimmermann (Bild Mitte). Er wird im Zirkuszelt auftreten, welches als Festzelt genutzt wird. Tiere werden dort keine zu sehen sein – die gibt es ja schließlich im Aquazoo! Kinder können sich u. a. auf ein riesiges Spielmobil, Stelzenläufer und Popcorn freuen. Neugierig auf mehr? Dann schauen Sie den Film oder lesen Sie den Pressetext der Stadt Düsseldorf. Online-Tickets und Vorteils-Tickets gibt es hier. Eine Ticket- und Info-Hotline ist auch eingerichtet: 0211-27 400 200

Foto: Ingo Lammert

Die Kuhnasenrochen sind da!

Immer der Nase nach: Die Kuhnasenrochen (Rhinoptera) wurden heute in ihr Aquarium gesetzt. Nach kurzer Zeit schwammen die Tiere in Formation und zogen ruhig ihre Bahnen. Beim Schwimmen bewegen Kuhnasenrochen ihre langen Brustflossen ähnlich den Flügeln eines Vogels, wodurch sie den Eindruck vermitteln, durch das Wasser zu „fliegen“. Ihre breite Stirn erinnert an die Nase einer Kuh, daher auch der Name. Die eleganten Tiere werden je nach Art bis zu 2 Meter lang, sie sind tagaktiv und leben im Atlantik und Indopazifik in großen Schwärmen.
Schwärmen werden sicher auch die Besucher des Aquazoos – ab dem 22.09.2017.
Haben Sie sich schon Ihr Ticket für das Eröffnungswochenende gesichert? https://www.westticket.de/aquazoo-loebbecke-museum/

Hier noch ein Bericht über die Ankunft der Rochen von RTL West:
https://www.tvnow.de/rtl/rtl-west/sendung-vom-10-08-2017/player

Aquazoo Löbbecke-Museum – Eröffnung im Nordpark 1987

aquazoo-eroeffnung-1987
Nein, Sie haben NICHT die Wiedereröffnung verpasst. Die ist am 22. September 2017. Mit diesem Foto machen wir eine kleine Zeitreise. Wir schreiben das Jahr 1987, den 10. Juli, heute vor 30 Jahren. Autos haben noch echte Stoßstangen und die Menschen tragen Schulterpolster. Das Aquazoo Löbbecke-Museum eröffnet in neuer Location im Nordpark. Doch wie kam es eigentlich dahin?
Im 19. Jahrhundert baute der Apotheker Theodor Löbbecke ein bedeutendes Privatmuseum der Naturkunde auf. Nach seinem Tod 1901 übergab seine Witwe die Sammlung der Stadt Düsseldorf. So entstand 1904 das Löbbecke-Museum, welches in der Reuterkaserne am Rheinufer untergebracht war. 1876 eröffnete dann der Düsseldorfer Zoo. Im Jahr 1930 zogen Löbbecke-Museum und Zoo unter ein Dach. Dann brach der Zweite Weltkrieg aus. Im Bombenhagel des Jahres 1944 wurden Zoo und Museum zerstört. Die gerettete Sammlung wurde 1947 provisorisch in einem Hochbunker gegenüber dem alten Zoogelände wiedereröffnet. 1948 wurde sie durch ein Aquarium erweitert und verband sich schließlich mit dem Löbbecke-Museum. 1987 folgte der Umzug in das Gebäude am Nordpark. Am 22. September öffnet der Aquazoo wieder seine Tore. Wir freuen uns auf ein großes Eröffnungsfest.


duesseldorf-kunstakademie
Eine erste Unterbringung fand das städtische Löbbecke Museum in der Reuterkaserne am Rheinufer, nahe der Kunstakademie.
duesseldorf-zoologischer-gartenEhemaliger Zoo am Brehmplatz
duesseldorf-hochbunker-Insekten-ausstellung-1967Blick in die Insektenausstellung im Museumsbunker (1967)

500 Millionen Jahre Naturgeschichte auf einen Blick? Bitteschön.

Stammbaumvitrine1Stammbaumvitrine2Zwar ist die neue Ausstellung „Natürliche Vielfalt durch Evolution“ im Aquazoo noch „top secret“.  Und außerdem noch gar nicht fertig. Aber so viel sei verraten: Am Eingang zur Themenausstellung wird es künftig eine spannende Übersicht der Pflanzen- und Tierstämme geben. Deren Entwicklung von Erdzeitalter zu Erdzeitalter wird anhand von einzigartigen Fossilien gezeigt. Ab dem 22. September erwarten Sie neben den quicklebendigen Zoobewohnern also auch 500 Millionen Jahre Naturgeschichte auf einen Blick! Aufgrund guter Beziehungen ist es uns immerhin gelungen, für Sie zwei Fotos der noch unfertigen Schautafeln zu machen. Demnächst mehr auf diesem Kanal.

Parade des Aquazoos am Rosenmontag war ein tierischer Erfolg

img_1685Helau again! Die Aquazoo Fußtruppe war ein Erfolg und sorgte für extra Farbe im Rosenmontagszug. Es defilierten: schillernde Quallen, quietschgrüne Frösche, befrackte Pinguine (wer genau hinsieht, erkennt Freundeskreis Vorstand Michael Fischer), schwarz-rote Marienkäfer, schrille Kraken und allen voran Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter und stellvertretende Leiterin Sandra Honigs als charmante Schnecken. Dazu ein Banner, welches auf das Datum der Wiedereröffnung hinwies: 22.09.2017. Die Vorfreude auf diesen Tag war überall zu spüren, sowohl im Zug als auch im Publikum. Samentütchen, Anti-Stress-Bälle, Tulpen und Süßigkeiten wurden unters jecke Volk geworfen. Auch die drei Gewinner-Bälle. Wir sind gespannt, wann sich die Gewinner melden!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Am 22. September sehen wir uns wieder!

wiedereroeffnung_aquazoo_2017Da ist die Freude groß! Das Aquazoo Löbbecke Museum soll am 22. September wiedereröffnet werden. Der aktuelle Fortschritt der Sanierungsarbeiten lässt nun diesen konkreten Eröffnungstermin zu. Kulturdezernent Hans-Georg Lohe stellte gemeinsam mit dem Direktor des Aquazoo Löbbecke Museums, Dr. Jochen Reiter, im Kulturausschuss einen Bericht zum Stand der Umbau- und Sanierungsarbeiten vor. Die Düsseldorfer werden sich den 22.9 im Kalender sicher dick anstreichen! Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Stadt Düsseldorf.